Hervorgehobener Beitrag

Tennis spielen im Winter

Freie Tennis-Hallenkapazitäten im Winter 2022/2023 im Tennisklub Blau-Gold Steglitz

Buchbar sind einzelne freie Stunden oder ggf. auch Abonnements für die Wintersaison vom 17.09.2022 bis zum 14.04.2023 (30 Wochen).

Traglufthalle

2 Sandplätze, LED-Panels über den Seitenlinien. Schuhe: Nur mit Sandplatzschuhen bespielbar.

 

TKBG 2019. Alle Rechte vorbehalten.

 

Feste Halle

3 Plätze mit Teppichbelag über Holzschwingboden. 6 Neonröhrenlinien pro Platz. Schuhe: Ausschließlich Indoor-Schuhe mit hellen glatten Sohlen.

 

TKBG 2021. Alle Rechte vorbehalten.

Registrieren und Spielen:
Nach einer einmaligen Registrierung in unserem Buchungsportal unter: https://blau-gold-steglitz.ebusy.de/ buchen Sie Ihre Plätze selbst.
Mit einem Klick auf „Tennishalle“ sehen Sie die Platzbelegungen und Preise für die unterschiedlichen Tageszeiten bei einer Einzelbuchung.
Abonnements auf Anfrage.

Ihre Rechnung erhalten Sie als PDF. Wir buchen den Betrag bequem von Ihrem Konto ab.

Kontakt:
Geschäftsstelle Blau-Gold Steglitz,
Telefon.: 030 – 771 68 86 oder als
E-Mail: info@blau-gold-steglitz.de

Anschrift und Spielort:
Tennisklub Blau-Gold Steglitz e.V.,
Leonorenstraße 37/39,
12247 Berlin (neben der Eisbahn Lankwitz)

Parkplätze: am Stadtbad Lankwitz, Leonorenstraße 39, 12247 Berlin

Sonja Zhenikhova wird mit dem DTB Juniors Team Vize-Weltmeisterin ITF U14

Die deutschen Nationalmannschaften holten bei der ITF-U14-Weltmeisterschaft, vom 1. bis 6. August in Prostejov (CZE), jeweils den zweiten Platz. Zuvor qualifizierten sich beide Teams erfolgreich bei den von Tennis Europe veranstalteten Summer Cups.

Mit dabei Sonja Zhenikhova (Blau-Gold Steglitz e.V.), rechts neben Anna-Lena Grönefeld.

(…) Angeführt von Teamkapitänin Anna-Lena Grönefeld sorgten Julia Stusek, Michelle Komich und Sonja Zhenikhova für einen erfolgreichen deutschen Sommer. Dieser begann für die Mädchen in Bremen beim Club zur Vahr. Vor heimischen Publikum hatten die Nachwuchsspielerinnen keine Probleme, sich für die EM-Endrunde zu qualifizieren, für die es nach Loano (ITA) ging. In Italien sicherten sich Stusek und Co. den dritten Platz und damit die WM-Teilnahme.
In Prostejov trat die deutsche Mannschaft überzeugend auf. In der Gruppenphase waren Japan, Indien und Ägypten gegen das deutsche Team chancenlos. In der K.o.-Phase gingen die deutschen Siege im Viertel- und Halbfinale weiter. Erst die WM-Favoritinnen aus Tschechien bezwangen das DTB-Team im Finale mit 3:0.

Quelle und Foto-Credit: DTB

Herzliche Glückwünsche an das DTB Team und natürlich ganz besonders an Sonja.

Mädchen U15 sind Berlin-Brandenburger Meisterinnen 2022

v.l.n.r.: Isabel Seiler, Victoria Dedic, Sonja Zhenikhova, Sophie Ginko.
Foto: @TKBG 2022 anlässich der TVBB-Jugendverbandsmeisterschaften 2022 auf unserer Klubanlage.

Im Halbfinale wurden die Zehlendorfer Wespen 1988 mit 5:1 und im Finale der LTTC „Rot-Weiss“ Berlin mit 4:2 besiegt.

Herzliche Glückwünsche von Blau-Gold zu diesem herausragenden Erfolg!

Sonja Zhenikhova: Deutsche Meisterin U14 – 2022

Die Deutsche Meisterschaft für U13, U14 und U16 findet bereits seit vielen Jahren in Ludwigshafen statt.

Unsere Sonja verteidigte ihren Titel der Deutschen Meisterin aus 2021 und ist erneut Deutsche Meisterin U14 geworden: Sie schaffte es bis zum Finale ohne Satzverlust und drehte das Spiel gegen Gwendoline Fiedel, als es 6:3, 3:5 und 15:40 stand. Schließlich konnte sie 6:3, 7:5 gewinnen!
Auch im Doppel war Sonja sehr erfolgreich und ist zusammen mit ihrer Doppelpartnerin Michel Khomich (Bayern) ebenso Deutsche Meisterin U14 geworden.

Copyright: DTB 2022.

Liebe Sonja, herzlichen Glückwunsch für diesen tollen Erfolg!

© 3bTV

87 Aufrufe 09.06.2022 Dieser Film wurde produziert für das RB

Restaurant Big Point

https://restaurant-bigpoint.de/

Wir begrüßen ganz herzlich das Team des Cafe – Restaurants Big Point, das ab Anfang April 2022 für die kulinarischen Gaumenfreuden in unseren Klubräumen sorgen wird.

Big Point bietet derzeit eine „kleine“ Speisenkarte an, die schon jetzt eine leckere Vielfalt an Speisen und Getränken zeigt und die Vorfreude auf das vollständige Speisen- und Getränkeangebot steigert.

Zur Zeit werden die Klubräume noch etwas umgestaltet und auch die Küche punktuell neu ausgestattet. Alles das mit dem Ziel, den Gästen des Cafe – Restaurants ein exzellentes Angebot in einer angenehmen Atmosphäre bieten zu können.

Der Tennisklub Blau-Gold Steglitz wünscht den neuen Betreiber*innen viel Freude und Erfolg bei Ihrer Tätigkeit.

Rudi Börnecke wird 100 Jahre alt.

Rudi (Rudolf) Börnecke, geb. am 02.03.1922 trat am 01.05.1967 in unseren Tennisklub ein. Heute feiert Rudi seinen 100. Geburtstag bei guter Gesundheit und im Kreise seiner Doppelpartner, mit denen er noch bis vor 2 Jahren aktiv Tennis gespielt hat.

Blau-Gold gratuliert ganz herzlich zu diesem tollen Jubiläum und wünscht Rudi weiterhin gute Gesundheit und noch viele Besuche auf unserer Tennisanlage.

Rudolf Börnecke (2.v.r) im Kreise seiner Doppelpartner. Foto TKBG 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Wir haben Platz für Sie.

Neue Mitglieder sind uns auch im Jahr 2022 herzlich willkommen.

Ab 01.07.2022 nur 60 % Mitgliedsbeitrag für das Beitragsjahr 2022 !

Bei Blau-Gold Steglitz spielen und trainieren Menschen aus über 35 Nationen. Werden auch Sie Mitglied bei uns.

Das können wir Ihnen anbieten:

  • 12 Einzel-Außenplätze mit viel Platz
  • 3 Hallenplätze (ganzjährig) + 2 Hallenplätze im Winter
  • ein online-Buchungssystem
  • Eine Trainerschule mit vielen qualifizierten Trainerinnen und Trainern
  • ca. 30 Mannschaften
  • eine Spieler*innenbörse zum Finden von Spielparter*innen
  • eine große Südterrasse
  • eine sehr gute Gastronomie
  • internationales Flair

Wir freuen uns auf Sie.

Hinweis: Wir vermieten unsere Außenplätze nicht kommerziell. Wenn Sie allerdings unserem Klub beitreten möchten, sind Sie zu einem Probetraining oder einem Probespiel herzlich willkommen.

Tennisklub Blau-Gold Steglitz e.V. Foto 2018. Alle Rechte vorbehalten.