Hervorgehobener Beitrag

Wir haben Platz für Sie.

Neue Mitglieder sind uns auch im Jahr 2024 herzlich willkommen.

Bei Blau-Gold Steglitz spielen und trainieren Menschen aus über 35 Nationen. Werden auch Sie Mitglied bei uns.

Das können wir Ihnen anbieten:

  • 12 Einzel-Außenplätze mit viel Platz
  • 3 Hallenplätze (ganzjährig) + 2 Hallenplätze im Winter
  • ein online-Buchungssystem
  • Eine Trainerschule mit vielen qualifizierten Trainerinnen und Trainern
  • ca. 30 Mannschaften
  • eine Spieler*innenbörse zum Finden von Spielparter*innen
  • eine große Südterrasse
  • eine sehr gute Gastronomie
  • internationales Flair

Wir freuen uns auf Sie.

Hinweis: Wir vermieten unsere Außenplätze nicht kommerziell. Wenn Sie allerdings unserem Klub beitreten möchten, sind Sie zu einem Probetraining oder einem Probespiel herzlich willkommen.

Tennisklub Blau-Gold Steglitz e.V. Foto 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Tag der offenen Tür 2024

Wir laden alle interessierten Neumitglieder, Nachbarn und unsere Klubmitglieder herzlich dazu ein, mit einem gemeinsamen Nachmittag in die Außensaison zu starten. Unser Restaurant Big Point wird uns verwöhnen und wir freuen uns auf das Zusammensein auf unserer Südterrasse und unserer grünen Sportanlage.

Michael Agwi spielt für Irland beim Davis Cup gegen Österreich

Unser Spieler Michael Agwi, der aufgrund seiner irischen Staatangehörigkeit für das irische Daviscup Team spielt, beeindruckte Publikum und Gegner mit seiner Leistung.

Davis Cup 2024, Play-off der Weltgruppe I in Limerick Irland, 03. bis 04.02.2024
Samstag, 13:00 Uhr:
1. Einzel mit Michael Agwi – Dominic Thiem 6:7 (6), 3:6
2. Einzel mit Osgar O’Hoisin – Sebastian Ofner 4:6, 4:6
Sonntag, 12:00 Uhr:
Doppel: Conor Gannon / David O’Hare – Alexander Erler / Lucas Miedler 1:6, 6:7 (5)
Einzel: Michael Agwi – Lucas Miedler 3:6, 6:3, 8:10

© GEPA pictures / Walter Luger. Michael Agwi (links) und Dominic Thiem (rechts) starteten den Länderkampf in Limerick.

Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches neues Jahr 2024

Freie kommerzielle Nutzung. Kein Bildnachweis nötig

Liebe Mitglieder, Gäste und Freunde des Tennisklubs Blau-Gold Steglitz,

wir haben uns sehr darüber gefreut, dass viele unsere Mitglieder zum 75-jährigen Jubiläum den Weg in den Klub gefunden haben und es ein schönes Miteinander von Jung und Alt gewesen ist.

Wir Blau-Goldenen blicken auf eine lange Klubtradition zurück. Auf den historischen Fotos konnten wir sehen, dass unser Klub im Angesicht der Kriegsschäden aus dem II. Weltkrieg entstanden ist. Bis heute ist der Klub für seine Mitglieder und Gäste eine Begegnungsstätte für sportliches und kulturelles Miteinander, und das trotz teilweise schwieriger wirtschaftlicher und politischer Bedingungen. Dass Sport Menschen verbindet, können wir tagtäglich auf unserer Tennisanlage erleben, denn Menschen aus über 35 Nationen spielen bei uns Tennis.

Die Nachfrage nach Mitgliedschaften und Tennistraining für Anfänger und Fortgeschrittene ist nach wie vor hoch und wir sind stolz darauf, dass wir eine gute Balance zwischen Freizeit und Leistungsspielerinnen und -spielern gefunden haben und sowohl freies Spielen, als auch Training gut miteinander harmonieren.

Bedanken möchten wir uns ganz besonders bei den Trainerinnen und Trainern des Tennisteams „Pugatchev & Dörr“ und unserer Gastronomie „Big Point“ sehr herzlich für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Auch den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gilt unser Dank, denn ohne deren Engagement wäre unser Klub nicht das was er ist.

Zum bevorstehenden Weihnachtsfest wünschen wir Ihnen und Ihren Familien besinnliche, erholsame Feiertage, sowie für das neue Jahr 2024 vor allem Gesundheit und Frieden.

Ihr Vorstand und Geschäftsführung

Sonja Zhenikhova (15) ist Deutsche Vizemeisterin U18

Ende November 2023 fanden im Tennis-Zentrum Essen die Deutschen Jugendmeisterschaften (indoor) statt. Gespielt wurde in den Altersklassen U14, U16 und U18.
Im Endspiel musste sich Sonja Zhenikhova nach hartem Kampf nur Marie Vogt, der Nummer 4 der Setzliste geschlagen geben und wurde Deutsche Vizemeisterin.
In der Doppelkonkurrenz konnte Sonja diesen Erfolg zusammen mit ihrer Berliner Doppelpartnerin vom SCC, Julia Zhu, wiederholen.

Herzlichen Glückwunsch, liebe Sonja und natürlich auch Gratulation an Julia Zhu.

Marie Charlotte Vogt (TC Bernhausen) und Sonja Zhenikhova. Alle Rechte vorbehalten.
Sonja Zhenikhova und Julia Zhu (SCC, Berlin). Alle Rechte vorbehalten.

Drei Blau-Goldene Jugend-Verbandsmeister und eine Vizemeisterin 2023

Bei den diesjährigen TVBB Jugendverbandsmeisterschaften, die vom 8. – 12.07.2023 auf unserer Klubanlage ausgetragen wurden, gewannen gleich drei unserer Kinder und Jugendlichen die begehrten Titel.

Robert Marianowski: Verbandsmeister U11
Nikita Rung: Verbandsmeister U12
Wladimir Biletskij: Verbandsmeister U14
Anna Fijalkowska: Verbands-Vizemeisterin U18

Foto: TKBG 2023. Alle Rechte vorbehalten: Von links nach rechts: Nikita Rung, Anna Fijalkowska, Robert Marianowski und Wladimir Biletskij.

Sonja Zhenikhova gewinnt die ITF German Juniors

wir gratulieren ganz herzlich unserer Spitzenspielerin Sonja Zhenikhova zum Turniersieg bei den ITF German Juniors in Bamberg.

Mit Sonja und Eliska, spielten sich zwei ungesetzte Spielerinnen bis ins Finale vor. Nach 2:40 Stunden Spielzeit konnte Sonja mit einem Ergebnis von 6:2, 3:6, 7:6 (6) den Turniersieg für sich verbuchen..

©ITF
©DTB

Herzlichen Glückwunsch von deinen Blau-Goldenen!