Archiv der Kategorie: aktuelle Sportangebote

Tennis spielen im Winter

Freie Tennis-Hallenkapazitäten im Winter 2021/2022 im Tennisklub Blau-Gold Steglitz

Corona-Bedingungen: 3G.
Die notwendigen Angaben werden bei der Platzbuchung abgefragt.

 

Traglufthalle

2 Sandplätze, LED-Panels über den Seitenlinien. Schuhe: Nur mit Sandplatzschuhen bespielbar.

 

Feste Halle

3 Plätze mit Teppichbelag über Holzschwingboden. 6 Neonröhrenlinien pro Platz. Schuhe: Ausschließlich Indoor-Schuhe mit hellen glatten Sohlen.

 Foto 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Registrieren und Spielen:
Nach einer einmaligen Registrierung in unserem Buchungsportal unter: https://blau-gold-steglitz.ebusy.de/ buchen Sie Ihre Plätze selbst.
Mit einem Klick auf „Tennishalle“ sehen Sie die Platzbelegungen und Preise für die unterschiedlichen Tageszeiten bei einer Einzelbuchung.
Abonnements auf Anfrage.

Ihre Rechnung erhalten Sie als PDF. Wir buchen den Betrag bequem von Ihrem Konto ab.

Kontakt:
Geschäftsstelle Blau-Gold Steglitz,
Telefon.: 030 – 771 68 86 oder als
E-Mail: info@blau-gold-steglitz.de

Anschrift und Spielort:
Tennisklub Blau-Gold Steglitz e.V.,
Leonorenstraße 37/39,
12247 Berlin (neben der Eisbahn Lankwitz)

Parkplätze: am Stadtbad Lankwitz, Leonorenstraße 39

Kinder- und Jugendcamp 2021

Das Tenniscamp 2021 ist sehr gut gebucht und wir freuen uns über die vielen Kinder und Jugendlichen, die auf unserer Anlage viel Spaß haben. Auch einsetzender Regen konnte dank der 3-Feld-Halle die Freude nicht trüben.

  1. Camp in der ersten Ferienwoche: 28.06. bis 02.07.2021
  2. Camp in der letzten Ferienwoche: 02.08. bis 06.08.2021

Zum Angebot: https://www.blau-gold-steglitz.de/sport/sportangebote/

Foto: TKBG 2021. Alle Rechte vorbehalten.

Tennisspielen ist möglich.

Liebe Mitglieder von Blau-Gold Steglitz,

Auf Basis der aktuellen Verordnung des Senats gelten für unseren Klub die untenstehenden Regeln.

Bei allen nachfolgenden Regelungen ist auf den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestabstand von derzeit 1,5 m zu achten.

  1. Umkleiden, WC- Anlagen und Duschen sind geöffnet, diese sind regelmäßig zu lüften.
  2. Die Duschräume benutzen dürfen maximal 2 Personen gleichzeitig, wenn dabei die Mindestabstände eingehalten werden.
  3. Die Tennishalle ist für den Spielbetrieb geöffnet. Diese ist ausreichend zu lüften.
  4. Nichtmitglieder müssen sich registrieren und dürfen die Tennishalle ebenfalls nutzen, aber keine Trainerstunden nehmen. Training ist derzeit nur für Mitglieder möglich.
  5. Mitglieder, die mit Nichtmitgliedern spielen müssen die Adressdaten inkl. Telefonnummer bei der Buchung in eBusy angeben.
  6. Bitte kommen Sie nicht auf die Anlage, wenn Sie nicht 100 % gesund sind.
  7. Gruppentraining ist bis zur einer maximalen Gruppengröße von 4 Spielerinnen + Trainerin erlaubt. Die Trainer*innen sind verantwortlich dafür, dass der Mindestabstand von 1,5 m bei allen Übungsformen jederzeit eingehalten wird.
  8. Die Ballwand darf von maximal zwei Personen genutzt werden.

Die aktuelle Senatsverordnung finden Sie hier: SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung

Tennisklub Blau-Gold Steglitz e.V.
VORSTAND

Tag der offenen Tür

Alle Tennisinteressierten, Nachbarn, Mitglieder, Zuschauer*innen laden wir sehr herzlich dazu ein, unsere wunderschöne Tennisanlage zu besuchen. Sie können das Tennisspielen kostenfrei ausprobieren oder einfach nur den Tag auf unserer Sonnenterrasse verbringen und die hochklassigen Endspiele der Deutschen Meisterschaften der Tennisverbände in der Altersklasse U15 „Grosse Spiele – Henner Henkel- und Cilly Aussem-Spiele 2019“ anschauen und genießen. Geboten wird Tennis auf höchstem Niveau.
Für kulinarische Leckerbissen sorgt unsere bewährte Gastronomie-Gathof im Restaurant Blau-Gold.

Internationales Blinden-Tenniscamp bei Blau-Gold

Unsere Mitglieder Bianca Gräming (4. von rechts), Victor Borchers (li. Fahnenseite hockend) und der Initiator Dennis Scherer (re. Fahnenseite, hockend). Copyright 2018, Tennisklub Blau-Gold Steglitz. Alle Rechte vorbehalten.

In der Tennishalle unseres Tennisklub fand vom 10.05.-12.05. ein internationales Tenniscamp statt. Neben Spielern aus Berlin und München waren wir auch Spielerinnen und Spieler aus Polen, Litauen, England und Italien dabei, die extra angereist sind. Das Ganze wurde von der Aktion Mensch unterstützt und ist somit Teil des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung.

Besten Dank auch an Victor Borchers und Andrew Haw (Trainer) für ihr Mitwirken und ihre engagierte Mithilfe!
Organisation und Durchführung des Camps: Philipp Deininger.

Denis Scherer hat bei der Weltmeisterschaft in Dublin in der Sehklasse B2 (2. von 3 Sehklassen), den 3. Platz erreicht.

Herzlichen Glückwunsch von Blau-Gold!